Pumilio Dendrobaten Tour

Pumilio Dendrobaten Tour

Viele Tierliebhaber bereisen Zentralamerika um die dort

ansässigen Dendrobaten in freier

Natur zu beobachten und von diesen spektakuläre Aufnahmen zu machen.

Für unsere

Frosch- und Naturfreunde haben wir eine Tour zusammengestellt, welche zu den uns bekannten

Habitaten von neotropischen Fröschen führt.

Mit auf den Weg kommt ein erfahrener Herpotologe, der Sie in abgelegene Gebiete in Costa Rica

und Panama begleitet und Ihnen nicht nur die faszinierenden Tiere sondern auch das Land und seine

Leute näher bringt.

Die Tour führt durch entlegene Regionen auf der Atlantikseite Costa Ricas bis hin zu den

Inselregionen des Bocas del Toro Archipels in Panama, bei der sie Gelegenheit haben die Gelegenheit Wildtiere

zu beobachten und zu fotografieren.

Ablauf der Tour

Der Ausgangspunkt der Tour ist unsere biologische Station in Bri Bri Talamanca. Hier werden wir

die Tour gemeinsam besprechen, planen und alle Vorbereitungen für die Exkursion treffen. Die

biologische Station nutzen wir ebenso als Basislager für Tages- und Nachttouren zu den

nahegelegenen Hotspots der Dendrobaten.

Streckendetails 4-Tagestour + Nachttouren Antlantikseite sowie Bergregionen:

Puerto Viejo de Talamanca – Cocles – Manzanillo – Limon

Guayacan – Siquires – Gwapiles – Turialba

Indigenengebiete am Telireh Fluss und Guabito

Streckendetails 3-Tagestour Panama Bocas del Toro Archipel:

Isla Bastimentos – Isla Solarte – Isla Colon – Salt creek – Isla Cristobal (alternativ können auch

andere Inseln des

Bocas del Toro Archipels angefahren werden)

Alle Touren können nach persönlichen Wunsch zeitlich verlängert werden!

Speziell Ihren Wünschen angepasst bieten wir:

– Unterbringung und Verpflegung auf der biologische Station in Bri Bri Talamanca

– Buchung von Unterkünften in Panama

– Buchung von Bootsfahrten zu den Inseln

Bocas del Toro Archipel

in Panama

– Besuch bei Frog Haven in Sarapicki

 

 

 

Informationen zu den Touren bieten wir Ihnen gerne per E-Mail, Telefon oder besuchen Sie uns auf der Biologische Station. Hier können wir zusammen ihre Ausflüge und Unternehmungen planen.

Hier finden Sie unser Touren- Tipps!

Dokumente: An Dokumenten müssen Sie immer einen gültigen Reiseausweis mit sich führen. Bei Reisen in Drittländer wie Panama oder Nicaragua sollten Sie auch das Rückreiseticket zusätzlich dabei haben.

Geld: Sie sollten keine größeren Beträge mit sich führen! Travellerschecks und Visa Karte sind zu empfehlen. Bei anderen Karten kann es zu Komplikationen kommen.

Reiseapotheke: Falls Sie an Medikamente gebunden sind, sollten diese ausreichend mitgeführt werden. Viele Medikamente sind in den örtlichen Apotheken zu bekommen. Mücken- und Sonnenschutz sollte auch nicht in Ihrer Reiseapotheke fehlen.

Kleidung: Als Kleidung empfehlen wir leichte Regenbekleidung und Gummischuhe. Langärmelige Hemden, Hosen und Socken dienen als guter Mückenschutz. Auch das Tragen eines Hutes kann vor Sonnenstrahlen und Bissen schützen. Ansonsten dürfen natürlich Bade- und Trekkingkleidung nicht fehlen.

Ausrüstung: Als Ausrüstung sollten sie einen wasserfesten Rucksack, Kamera, Messer, Trinkwasser und eine Taschenlampe mit sich führen!

Die Ausrüstung ist abhängig von der gewählten Tour und muss individuell zusammengestellt werden.

Wir geben ihnen aber gerne Informationen zu den einzelnen Touren.